Schroedel Verlag
Karten der Woche

Wintertourismus im oberen Ötztal (Tirol) – 1960

44904
Im oberen Ötztal in Tirol (Österreich) liegt der beliebte Winterskiort Sölden. Das ursprünglich durch Viehzucht und Handel lebende Dorf ist in den letzten Jahrzehnten vor allem durch den Wintersport zu einer der wichtigsten Tourismusgemeinden Österreichs geworden. Die Karte von 1960 zeigt die Anfänge der touristischen Entwicklung mit ersten Liften und Skipisten und vergleichsweise geringen menschlichen Einflüssen auf Natur und Landschaft.

zur Karte

Wintertourismus im oberen Ötztal (Tirol) – 2012

44905
2012 sind die durch den Tourismus verursachten Einschnitte in die Landschaft groß, welches die zweite Karte deutlich aufzeigt. Die Errichtung weiterer Liftanlagen und die Ausweitung der Skipisten sind gut erkennbar. Als besonders interessantes Detail wird hier die Kapazität der Liftanlagen angegeben. Im Unterricht kann anhand dieses Beispiels der bestehende Interessenkonflikt zwischen Tourismuswirtschaft und Verkehr einerseits, sowie Umwelt, Natur- und Landschaftsschutz andererseits thematisiert werden.

zur Karte

Digitale Karten

Zum Shop

Zusatzmaterial

zum Shop

Kopiervorlagen

Zum Shop